Honorar

Die Höhe der anwaltlichen Vergütung ergibt sich entweder aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).

 

Maßgeblich ist dabei  der dem Rechtsanwalt erteilte Auftrag. Hieraus geht nämlich das wirtschaftliche Interesse hervor, das den Gegenstandswert bestimmt.

 

Weiter sind zu berücksichtigen Schwierigkeit und Umfang der Tätigkeit. Die Gebühren hängen somit insbesondere von der individuellen Angelegenheit ab.

 

Häufig  wollen unsere Mandanten jedoch genau wissen, wie hoch die Kosten sind, die auf sie zukommen werden. In einem solchen Falle erstellen wir Ihnen eine Übersicht.

 

Vergütungsvereinbarungen sind statt der Abrechnung der gesetzlichen Gebühren möglich.

 

Es kommt auch vor, dass Mandanten nicht in der Lage sind, die Anwaltskosten zu begleichen. Hier kann im außergerichtlichen Bereich Beratungshilfe bzw. im Gerichtsverfahren Prozesskostenhilfe bewilligt werden.

Kanzlei

Schelkmann

Hauptstr. 39

Kassel-Lohfelden

Rechtsanwälte​

Fachanwälte für Erbrecht

Zertifizierte Testamentsvoll-strecker (AGT, DVEV)

Geprüfte Nachlasspfleger (BDN)

Zertifizierter Stiftungsberater (DSA) 

Zertifizierter Unternehmens-nachfolgeberater (zentUma)

Vorsorgeanwalt (VorsorgeAnwalt e.V.)

Telefon: 

0561 / 400 495 - 0

 

Telefax:

0561 / 400 495 - 29

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag:

09.00 bis 18.00 Uhr 

Freitag:

09.00 bis 13.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei Schelkmann & Schelkmann